Ubuntu 16.04/Sprachen

Aus Hyperweb & OpenSim
Wechseln zu: Suche

Zeit einstellen

Zeitzone einstellen

Die lokale Zeitzone kann in einem einfachen textbasierten Dialog neu gesetzt werden:

dpkg-reconfigure tzdata

NTP Zeitsynchronisation

(Zur Vertiefung siehe auch: Wiki)

Hinweis: Wenn du einen virtuellen Server betreibst, ist jegliche NTP Synchronisation obsolet. Du darfst nicht die Hardwareuhr verstellen, und die Synchronisation wird (hoffentlich) vom Provider auf dem Hostsystem erledigt. Du kannst diesen Konfigurationsschritt überspringen, falls du auf einem virtuellen Server bist!

Meistens ist das Paket schon installiert. Falls nicht:

apt-get install ntp

Um sich gegen mögliche Ausfälle zu sichern, werden in der Konfiguration üblicherweise drei Zeitserver angegeben. Falls der Server-Provider keine eigenen NTP-Server vorkonfiguriert hat, bietet sich für Deutschland die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig an.

Editiere dafür die Datei /etc/ntp.conf mit folgenden drei Zeilen:

pool ptbtime1.ptb.de iburst
pool ptbtime2.ptb.de iburst
pool ptbtime3.ptb.de iburst

Neustart des NTP Dienstes wie üblich:

service ntp restart 

Einmalig sollte die korrekte Zeit manuell erzwungen werden, weil NTP Zeitsprünge der Sytemzeit vermeidet. Die Zeitanpassung der Uhr könnte sonst recht lange dauern, denn NTP lässt sonst über einen langen Zeitraum hinweg die Uhr langsamer bzw. schneller laufen, bis die Zeit passt.

service ntp stop 
ntpd -q -g -x -n
service ntp start

Spracheinstellung auf dem Server

(Zur Vertiefung siehe auch: Wiki)

Zuerst müssen die deutschen Sprachpakete installiert werden.

apt-get install language-pack-de-base

Die gewünschten Spracheinstellungen können in einem einfachen textbasierten Dialog neu gesetzt werden:

dpkg-reconfigure console-setup 

Folgende Defaults passen gut für Deutsch:
- UTF-8
- Latin1 and Latin5 - western Europe and Turkic languages
- VGA
- 8x16

Spracheinstellung in PuTTY (Windows)

- Terminal/Keyboard: Function Keys and keypad: "Linux"
- Window/Translation: Character Set UTF-8
- Window/Translation: Handling of drawing characters: "Use Unicode line drawing..."
- Connection/Data: Terminal-type string: "linux"



Weiter: Firewall einrichten